Der NHL tut es leid

Aufmacherbild
 

NHL-Commissioner Gary Bettman entschuldigt sich wegen des Lockouts. "Ich möchte mich bei den Spielern, bei unseren Partnern und vor allem bei den Fans entschuldigen", spricht der NHL-Chef. Jedoch versucht er die dreimonatige Pause auch zu erklären: "Als NHL-Verantwortlicher muss ich manchmal Entscheidungen treffen, die schwer nachvollziehbar sind und zu Enttäuschungen führen können." Nach einem 113-Tage andauernden Streit, startet die NHL mit dem 19. Jänner in eine verkürzte Saison.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen