Flames feuern General Manager

Aufmacherbild

Die Calgary Flames geben die Trennung von General Manager Jay Feaster und dessen Assistent John Weisbrod bekannt. Die Franchise aus Kanada liegt in der NHL mit einer Bilanz von 11 Siegen, 15 Niederlagen und 4 Overtime-Niederlagen nur an 26. Stelle der 30 Teams und verpasste seit 2008/09 immer die Playoffs. "Wie all unsere Fans bin ich frustriert, dass wir Führungen nicht verteidigen können. Mir gefällt nicht, wie wir spielen", begründet der operative Präsident Brian Burke die Entlassung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen