Buffalo siegt im Penaltyschießen

Aufmacherbild

Ohne den verletzten Thomas Vanek gewinnt Buffalo das Heimspiel gegen New Jersey im Penaltyschießen 3:2 und bleibt weiter im Rennen um die NHL-Playoff-Plätze. Patrick Kaleta (5.) schießt die Sabres mit seinem 1. Saisontor in Führung. Nach dem Ausgleich durch Steve Sullivan (19.) ist es Steve Ott (34.) der Buffalos 2:1 erzielt . Mark Fayne (46.) schafft das 2:2 für die Devils. Im Shootout gelingt einzig Nathan Gerbe ein Treffer. Buffalo fehlen als Tabellen-Elfte vier Punkte auf die Playoffs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen