Boston steht in den NHL-Playoffs

Aufmacherbild
 

Die Boston Bruins ziehen als 1. Team der NHL in die Playoffs ein. Patrice Bergeron (6.) und Carl Söderberg (34.) sorgen mit ihren Toren beim 2:0-Erfolg in Denver gegen Colorado Avalanche für Bostons elften Sieg in Serie. Bruins-Goalie Chad Johnson wehrt alle 31 Schüsse auf sein Tor ab und wird zum Spieler des Abends gekürt. Der Tabellenführer der Eastern Conference hält nach 70 Spielen bei 48 Siegen und 101 Punkten. Die New York Rangers siegen beim Tabellen-Nachbarn in Columbus mit 3:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen