Lecavalier knackt 400er-Marke

Aufmacherbild
 

Die Philadelphia Flyers müssen zu Hause gegen die Boston Bruins einen knappe 3:4-Niederlagen nach Penaltyschießen hinnehmen. In der regulären Spielzeit treffen Lecavalier (2), der sein 400. und 401. Tor in einem Regular-Season-Spiel erzielt, und Timonen für die Hausherren während Meszaros, Chara und Bergeron für die Gäste anschreiben. Nach einer torlosen Verlängerung versenkt Smith den entscheidenden Penalty. Raffl steht 12:49 Minuten auf dem Eis und scheitert mit seinem Versuch im Shootout.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen