Iginla schießt Boston zum Sieg

Aufmacherbild
 

Die Detroit Red Wings müssen sich in Spiel 4 der "best-of-seven"-Playoff-Serie zu Hause den Boston Bruins mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben und liegen 1:3 zurück. Die Hausherren gehen zwar durch Kronwall (11.) und Datsyuk (25.) in Führung, Krug (31.) und Lucic (42.) sorgen aber für ausgeglichene Verhältnisse. In der Overtime sorgt Iginla nach 13:32 Minuten für den Gamewinner. Bei den Red Wings feiert Henrik Zetterberg sein Comeback. Der Schwede bringt aber nur einen Schuss aufs Tor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen