L.A. Kings erzwingen Spiel 7

Aufmacherbild

Die Los Angeles Kings setzen sich in Spiel 6 der Playoff-Serie gegen die Anaheim Ducks mit 2:1 durch und erzwingen somit ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg ins Conference Finale. Jake Muzzin sorgt nach 8:16 Minuten für den ersten Treffer der Partie. Im Mitteldrittel stellt Trevor Lewis (15.) erst auf 2:0, doch nur eineinhalb Minuten später kann Kyle Palmieri für die Ducks verkürzen. Im Schlussabschnitt fallen keine Treffer mehr, Spiel 7 findet in der Nacht auf Samstag in Anheim statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen