NHL-Gipfel: Bruins besiegen Pens

Aufmacherbild
 

Die Boston Bruins gewinnen das NHL-Gipfeltreffen gegen die Pittsburgh Penguins mit 4:3 nach Verlängerung. Im Duell der beiden Division-Leader im Osten besorgen Eriksson (13.) und Smith (16.) Bostons Führung. Neal (21., 52.) schafft mit einem Doppelpack das 2:2. Nach dem 3:2 durch Chara (55.) gelingt Pens-Star Crosby der Ausgleich eine Sekunde vor Schluss. In der Overtime schießt Torey Krug die Bruins nach 34 Sekunden zum 16. Saisonerfolg (6 Niederlagen). New Jersey unterliegt Winnipeg 1:3.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen