Titelverteidiger Bruins out

Aufmacherbild
 

Die Bruins scheitern an der Titelverteidigung. Bereits in der ersten Runde der NHL-Playoffs ist für die Bruins Endstation. Sie verlieren das entscheidende Spiel sieben gegen Washington daheim in der Overtime mit 1:2. Die Capitals gehen in der zwölften Minute des ersten Drittels durch Matt Hendricks in Führung. Nicht ganz 15 Minuten sind im zweiten Drittel gespielt, als Tyler Seguin ausgleichen kann. In der dritten Minute der Overtime schießt schließlich Joel Ward die Hauptstädter zum Sieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen