Grabners Isles besiegen Flyers

Aufmacherbild

In der NHL setzen sich die New York Islanders auswärts bei den Philadelphia Flyers in einem packenden Duell erst nach Shootout mit 3:2 durch. Ein Österreicher-Duell kommt aufgrund einer Lungenentzündung von Michael Raffl nicht zustande. Michael Grabner steht bei den Siegern 15:09 Minuten auf dem Eis und gibt einen Torschuss ab. Die Islanders finden nach einem 0:2-Rückstand zurück in die Partie. Nach einem 2:2 und einer torlosen Overtime treffen Nielsen, Mason bzw. Simmonds ihre Penalties.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen