L.A. Kings feiern Schützenfest

Aufmacherbild
 

Die L.A. Kings zeigen, dass man sie im NHL-Playoff-Rennen nicht abschreiben darf. Der Champion schießt die Edmonton Oilers mit 8:2 aus der Halle und zieht mit Winnipeg, das auf dem zweiten Wild-Card-Platz liegt, gleich. Konkurrent Calgary unterliegt in St. Louis Blues 1:4. Chicago steht nach einem 3:1-Sieg gegen Vancouver fix im Playoff. Im engen Rennen um einen Wild-Card-Spot im Osten siegen sowohl die Boston Bruins (3:2 in Detroit), als auch die Ottawa Senators (2:1 n. OT gegen Tampa Bay).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen