Islanders verschenken Führung

Aufmacherbild
 

Die New York Islanders verlieren in der Nacht auf Freitag ihr NHL-Heimspiel gegen die Los Angeles Kings mit 2:3 (0:0,2:0,0:3). Dabei bringen Casey Cizikas (23.) und Aaron Ness (25.) die Hausherren mit 2:0 in Führung. Im Schlussdrittel scoren allerdings Slava Voynov (46.), Tanner Pearson (53./PP, 1. NHL-Tor) und Tyler Toffoli (59.) für die Gäste. Bei den Islanders (7-10-3) muss Thomas Vanek verletzt passen, Michael Grabner gibt in 12:42 Minuten zwei Torschüsse ab. Die Kings halten bei 12-6-1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen