Hecht bleibt Vanek-Teamkollege

Aufmacherbild

Der Deutsche Jochen Hecht setzt seine Karriere in der NHL fort. Nachdem der Vertrag des 35-Jährigen bei den Buffalo Sabres im Sommer auslief, war nicht klar, ob er noch bei einem Team unterkommt. Drei Gehirnerschütterungen und ein Bandscheibenvorfall setzten ihn lange außer Gefecht. Nun unterschreibt der Center nochmals einen Einjahresvertrag bei den Sabres. Während des Lockouts spielte Hecht bei den Adler Mannheim und kam in sechs Spielen auf fünf Tore und acht Assists.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen