Grabner wieder voll im Training

Aufmacherbild

Michael Grabner könnte vielleicht doch noch in dieser Saison zu einem Einsatz kommen. Wie sein Verein, die New York Islanders, per "Twitter" vermelden, absolviert der 26-jährige Flügelstürmer erstmals nach seiner am 10. März erlittenen Gehirnerschütterung wieder ein Training mit vollem Körperkontakt. Der Villacher hatte sich die Gehirnerschütterung im Spiel gegen die Vancouver Canucks bei einem versuchten Check gegen Defender Christopher Tanev zugezogen. Er hält nach 63 Spielen bei 25 Punkten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen