Grabner mit Verletzung out

Aufmacherbild

Bei NHL-Legionär Michael Grabner war die Freude über den 7:4-Erfolg gegen die Vancouver Canucks mehr als gedämpft. Denn der Kärntner schied beim Stand von 0:3 sechs Minuten vor Ende des zweiten Drittels verletzungsbedingt aus. Ein verunglückter Hit gegen Christopher Tanev führte zu einer nicht näher definierten Oberkörperverletzung. Eine genauere Untersuchung in New York soll Aufschluss über die Dauer der Zwangspause für Grabner geben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen