Erweiterter WM-Kader steht

Aufmacherbild
 

Manny Viveiros nominiert nach dem 4:2-Erfolg im Testspiel gegen die A-Nation Weißrussland seinen erweiterten WM-Kader. Gleich elf Spieler der EBEL-Finalisten KAC und Linz stehen im Aufgebot. Zudem holt der Coach neun Spieler ohne WM-Erfahrung mit ins Boot. Noch nicht dabei sind die NHL-Legionäre. Michael Grabner stößt am Freitag zum Team. Andreas Nödl könnte nach seinem Comeback ebenfalls zur Verfügung stehen. Ob Thomas Vanek zur WM in Ljubljana kommt ist noch offen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen