ÖEHV-U18 mit 5. Sieg im 5. Spiel

Aufmacherbild

Die österreichische U18-Eishockey-Nationalmannschaft beendet die IIHF Weltmeisterschaft Division 1B in Maribor mit einer weißen Weste. Im abschließenden Spiel gegen Italien feiert Team Austria einen ungefährdeten 5:0-Shutout-Sieg. Kromp (5./PP), B. Wolf (18.) und T. Winkler (20.) entscheiden die Partie bereits im ersten Drittel. Abermals Wolf (34.) und Wachter (59.) stellen den Endstand her. Der Aufstieg in die zweitklassige Division 1A im Jahr 2016 stand bereits davor fest.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen