ÖEHV-Team feiert Turniersieg

Aufmacherbild
 

Das ÖEHV-Team holt sich den Turniesieg in Wien. Die Mannen von Head Coach Daniel Ratushny feiern gegen Italien einen 5:2-Heimsieg. In einer einseitigen Partie gehen die rot-weiß-roten Cracks schnell durch Andreas Kristler (2.) mit 1:0 in Führung. Die weiteren Tore für Team Austria erzielen Mario Altmann (9.), erneut Kristler (11.), Benjamin Petrik (12.) und Daniel Mitterdorfer (38./PP). Am Samstag trifft Österreich im letzten Spiel der Euro Ice Hockey Challenge in Wien auf die Slowakei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen