ÖEHV-Team bleibt ungeschlagen

Aufmacherbild

Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft feiert im zweiten Spiel der WM Division 1A den zweiten Sieg. Gegen Japan, das zum Auftakt Slowenien 2:1 besiegt hatte, sind die Österreicher über 60 Minuten überlegen und gehen verdient mit 4:1 als Sieger vom Eis. Stefan Geier (26.), Hundertpfund (45.), Altmann (48./PP) sowie Lebler (59./EN) erzielen die Treffer für die rot-weiß-rote Auswahl. Keeper Starkbaum pariert beim Stand von 1:1 mit einem tollen Reflex in der 38. Minute einen Penalty.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen