Neuaustragung bei Playboy-Spiel

Aufmacherbild

Obwohl Jesenice am Sonntag auch das vierte Duell der best-of-seven-Serie im INL-Viertelfinale gegen Playboy Salvija Ljubljana für sich entschieden hat, steht der Halbfinal-Einzug noch nicht fest. Grund ist ein Protest der Hauptstädter gegen die Wertung von Spiel 3 der Serie, das Jesenice mit 4:3 in der Overtime gewonnen hat. Die Verlängerung wurde anstatt, wie im Reglement vorgesehen, mit fünf nur mit vier Feldspielern bestritten. Der ÖEHV ordnet nun eine Neuaustragung der Overtime an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen