Wechselt Graz nach Slowenien?

Aufmacherbild

Nationalliga-Leader ATSE Graz überlegt eine Teilnahme in der slowenischen Eishockey-Liga. "Wir werden in den nächsten Tagen Gespräche mit dem slowenischen Verband führen und die Möglichkeiten einer Teilnahme an deren Meisterschaft ausloten", erklärt Geschäftsführer Fritz Maier in einer Aussendung. Erst vor wenigen Tagen hat Liga-Kollege Innsbruck einen Aufnahmeantrag in die italienische Serie A1 gestellt. Derweil überlegt Dornbirn einen Aufstieg in die EBEL.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen