Nash verletzt sich bei Davos

Aufmacherbild
 

Schlechte Nachrichten für den HC Davos. NHL-Star Rick Nash, der während des Lockouts für die Schweizer auf Torejagd geht, verletzt sich im Spiel gegen den HC Lugano bei einem Check von Gegenspieler Ilkka Heikkinen. Ersten Untersuchungen zufolge solle es sich "nur" um eine Schulterprellung handeln. Nun wird spekuliert, ob sich der Zwischenfall auf die Verhandlungen zwischen der NHL und der Gewerkschaft auswirken könnte, da die Klub-Bosse Verletzungen ihrer Cracks in Europa vermeiden wollen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen