Herburger trifft gegen Ulmer

Aufmacherbild
 

Erfolgserlebnis für Raphael Herburger in der Schweizer Nationalliga A: Der ehemalige KAC-Crack gewinnt mit dem EHC Biel bei Stefan Ulmers HC Lugano mit 3:1. Nach der Führung der Hausherren erzielt Herburger nach Vorarbeit von Landsmann Martin Ulmer den zwischenzeitlichen Ausgleich (27.). Für den Drittletzten (10.) ist es der dritte Sieg aus den letzten vier Spielen. Lugano ist Elfter. Oliver Setzinger gewinnt mit Lausanne das Derby gegen Genf mit 2:1 und ist aktuell Sechster.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen