Zweite Niederlage für Innsbruck

Aufmacherbild

Die Innsbrucker Haie müssen in der Vorbereitung in Bruneck gegen den HC Pustertal die zweite Niederlage hinnehmen. Von Beginn an tun sich die Haie schwer und verpassen es im ersten Drittel gleich viermal, eine Überzahlsituation zu nutzen. Kurz vor der Pause geht der Gastgeber 1:0 in Führung. Im zweiten Abschnitt legen die Südtiroler das 2:0 nach, ehe Kris Beeck in der 38. Minute für den einzigen Treffer der Haie sorgt. Im Schlussdrittel erzielt Berzins im Powerplay den 3:1-Endstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen