Drei Spiele für Siklenka, Beech

Aufmacherbild
 

Das EBEL-Spiel zwischen dem HC Innsbruck und dem KAC hat für drei Akteure ein Nachspiel. Kris Beech vom HCI bekommt wegen eines Bandenchecks vom DOPS eine Sperre von drei Spielen aufgebrummt. Sein Teamkollege Andreas Valdix muss nach einem Kniecheck für eine Partie pausieren. Auf Seiten der Klagenfurter geht es Mike Siklenka an den Kragen. Dieser wird nach seiner Matchstrafe wegen Einmischens in einen Raufhandel für drei Spiele aus dem Verkehr gezogen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen