5 Spiele Sperre für Znojmo-Coach

Aufmacherbild
 

Der Strafsenat der Erste Bank Eishockey Liga kennt keine Gnade. Martin Stloukal, Head Coach von HC Znojmo, fasst wegen Schiedsrichter-Beleidigung eine Sperre von fünf Spielen sowie eine Geldstrafe von 1.800 Euro aus. Der 40-jährige Tscheche hatte im Spiel gegen Fehervar dermaßen lautstark Kritik an der Entscheidung des Unparteiischen geübt, dass er zunächst mit einer Bank- und dann mit einer Disziplinarstrafe belangt wurde. Das Strafmaß fällt für einen Wiederholungstäter gemäß hoch aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen