Bozen kauft weiter ein

Aufmacherbild
 

Der HC Bozen verpflichtet den nächsten Crack aus Übersee. Rick Schofield kommt vom AHL-Klub Rochester Americans und soll künftig den Angriff der Südtiroler verstärken. Der kanadische Center, der auch auf den Flügelpositionen eingesetzt werden kann, kam in der vergangenen Saison auf 61 Einsätze für das Farmteam der Buffalo Sabres und verbuchte dabei 23 Scorerpunkte. "Rick ist ein großer aber beweglicher Spieler, der vor allem in 1:1 Situationen sehr stark und smart ist", so Coach Tom Pokel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen