Samuelsson fordert Konzentration

Aufmacherbild
 

Tommy Samuelsson, Trainer der Vienna Capitals, fordert vor dem zweiten EBEL-Halbfinale gegen RB Salzburg volle Konzentration von seiner Mannschaft. "Man darf sich keine Fehler erlauben, denn es wird wie zuletzt wieder auf die Kleinigkeiten im Spiel ankommen. Daher müssen wir alles geben, nur so können wir bestehen." Der Trainer erwartet eine offensive Salzburger Mannschaft. "Sie sind eisläuferisch sehr stark und werden alles geben, um ihr erstes Heimspiel zu gewinnen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen