KAC bastelt an Sensations-Coup

Aufmacherbild
 

Der österreichische Eishockey-Rekordmeister KAC plant einen Sensations-Transfer. Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, sollen die "Rotjacken" an Verteidiger Thomas Pöck dran sein. Der gebürtige Klagenfurter steht beim NHL-Klub Colorado Avalanche unter Vertrag, wird jedoch beim Farmteam Lake Erie Monsters in der AHL eingesetzt. "Natürlich wollen wir Thomas zurück, aber es muss das gesamte Paket passen", sagt Vize-Präsident Hellmuth Reichel. Der 31-Jährige lernte beim KAC das Eishockey spielen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen