Linz-Manager verlässt Spital

Aufmacherbild
 

Gute Nachrichten von den Black Wings Linz und Manager Christian Perthaler. Der Funktionär hat seine Kopf-Operation, bei welcher ein Blut-Gerinnsel entfernt wurde, gut überstanden und das Landes-Nervenklinikum Wagner-Jauregg in Linz am Montag verlassen. Bereits vor 20 Jahren, als bei der A-WM 1993 in München ebenfalls ein Gerinnsel festgestellt wurde, musste sich Perthaler einer ähnlichen Operation unterziehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen