Page kritisiert Penalty-Killing

Aufmacherbild

RB-Salzburg-Trainer Pierre Page ist nach der 2:3-Niederlage gegen Znojmo mit seinen Special Teams unzufrieden. "Das Unterzahlspiel hat den Unterschied gemacht", so der Kanadier. Mit den ersten beiden Dritteln ist der "Bullen"-Coach einverstanden, jedoch "haben zu viele Strafen den Tschechen in die Hand gespielt. Normalerweise können wir unter Druck gut spielen, aber dieses Mal haben wir das nicht geschafft." Salzburg liegt nach der Hälfte der Qualifikationsrunde auf einem Nicht-Playoff-Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen