EBEL-Finale als "best-of-five"

Aufmacherbild
 

Die Präsidenten der EBEL-Vereine beschließen, den bisherigen Modus mit Grunddurchgang (44 Spiele), Zwischenrunde (10 Spiele) und anschließenden Playoffs beizubehalten. Der erste Spieltag ist der 8. September mit dem Duell Capitals gegen KAC. Das Finale wird wegen der B-Weltmeisterschaft in Südkorea definitiv in einer "best-of-five"-Serie ausgetragen, die Viertelfinale in sieben Spielen. Der Modus im Halbfinale hängt von der noch ausstehenden Datierung der B-WM ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen