Caps klettern auf Platz zwei

Aufmacherbild

In der ersten EBEL-Abendpartie des 52. Spieltags gewinnen die Vienna Capitals beim Dornbirner EC 3:2 n.V.. In einem ausgeglichenen Spiel bringt Fortier (4.) die Gäste in Front. Noch im ersten Drittel drehen die Hausherren aber durch Grabher-Meier (10.) und Plante (18.) das Spiel. Marcus Olsson gleicht 31 Sekunden nach Wiederbeginn des zweiten Abschnitts aus. Mit diesem Ergebnis geht es auch in die Overtime, in der Sylvester (62.) das Goldtor erzielt. Die "Caps" sind nun Tabellenzweiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen