Fehervar schlägt Meister Bozen

Aufmacherbild
 

Fehervar feiert im abschließenden Spiel der 22. EBEL-Runde einen 3:2-Heimsieg über Meister Bozen. Die Gastgeber beginnen das Spiel mit einer Strafe, gehen aber in Unterzahl durch Lovecchio in Führung (3.). Zanette (5.) gelingt der Ausgleich, Bartalis antwortet mit dem 2:1 für die Teufel (7.). Nach dem erneuten Ausgleich durch Bernard (18.) gelingt Varga im zweiten Drittel der Siegtreffer für Fehervar (33.). Die Ungarn bleiben Tabellensechste, vergrößern aber den Abstand zum VSV.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen