Klare Linz-Pleite zum EBEL-Start

Aufmacherbild
 

Die Black Wings Linz sind im ersten Spiel der neuen Saison in der Erste Bank Eishockey Liga beim HC Znojmo ohne Chance. Die Stahlstädter unterliegen 0:4 (0:1,0:2,0:1). Die Tschechen starten aggressiver, Colton Yellow Horn trifft vor der ersten Pause (19.). Stach legt nach (28.), ehe die "Adler" auch zwei Stangenschüsse anbringen. Horn sorgt wieder spät (40.) für die Vorentscheidung, Stehlik besorgt den Endstand (56.). Die Linzer vergeben eine Fünf-gegen-Drei- und eine Fünf-Minuten-Überzahl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen