Salzburg legt gegen Linz vor

Aufmacherbild

RB Salzburg geht in der EBEL-Halbfinal-Serie gegen die Black Wings Linz mit 1:0 in Führung. Die "Bullen" fahren in einem spannenden Spiel einen 4:2-Sieg ein und können sich dabei vor allem bei Meckler bedanken, der drei Tore beisteuert. Der US-Amerikaner trifft in der siebten Minute und legt in der 17. ein Powerplay-Tor nach. Linz gleicht durch Moran (10.PP) und Hisey (17.PP) je aus. Auf den Hattrick des Stürmers (24.PP) haben die Linzer keine Antwort mehr, Brophey (51.) trifft zum Endstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen