VSV verliert in Bozen

Aufmacherbild

Der VSV verliert das erste Spiel der "best-of-five"-Halbfinalserie der Erste Bank Eishockey Liga gegen den HC Bozen auswärts mit 1:2. Die Südtiroler kontrollieren über weite Strecken das Geschehen und gehen durch Insam (6.) und Santorelli (18.) mit 2:0 in Führung. Ryan (35.) kann im Mitteldrittel nach einem Abwehrfehler verkürzen, Hughes und Ryan haben bei Alleingängen sogar den Ausgleich auf der Schaufel, scheitern aber an Hübl. Danach können die "Adler" nicht mehr zulegen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen