Dornbirn holt Verteidiger

Aufmacherbild
 

Der Dornbirner Eishockey Club verstärkt im Kampf um die Playoffs die Defensive. Die Vorarlberger geben die Verpflichtung des 27-jährigen Verteidigers Martin Tuma bekannt. Der Tscheche verfügt bereits über EBEL-Erfahrung, stand er doch letzte Saison in 14 Spielen für HK Jesenice auf dem Eis. Tuma sorgte im Vorjahr auch für bange Momente als er im Grazer Bunker bei einem Sturz aufs Eis seine eigene Zunge verschluckte und ihm vom Grazer Teamarzt das Leben gerettet wurde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen