Verlässt der HC Bozen die EBEL?

Aufmacherbild

Der HC Bozen könnte der EBEL nach nur einer Saison wieder den Rücken kehren. Wie die Zeitung "Alto Adige" berichtet, kämpft der Überraschungsmeister mit erheblichen finanziellen Problemen, da die vergangene Spielzeit aufgrund von Erfolgsprämien viel teurer kam, als kalkuliert. "Realistisch gesehen liegt die Wahrscheinlichkeit einer Teilnahme bei 50 Prozent", so Präsident Dieter Knoll. Die "Füchse" stehen noch ohne Trainer und Mannschaft da. In einer Woche soll klar sein, wie es weitergeht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen