Holen Graz99ers VSV-Urgestein?

Aufmacherbild

Nach dem 6:1-Sieg über Fehervar scheint es unpassend, doch die Graz99ers sehen im Sturm Bedarf nachzurüsten. Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, winkt Sportdirektor Martin Krainz bezüglich eines Ausländers ab: "Mit einem zusätzlichen Legionär hätten wir einen Punkt zu viel im Kader." Im Zuge einer österreichischen Lösung soll das Interesse der Murstädter auf VSV-Urgestein Roland Kaspitz (derzeit in Schwedens 2. Liga) konzentriert sein. Auch Philipp Pinter (Lausitzer Füchse) ist ein Thema.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen