Unter Viveiros keine Zukunft

Aufmacherbild
 

LAOLA1: Wie sehen deine persönlichen Ziele für die laufende Saison mit Dornbirn aus?

Oraze: Ich möchte meine derzeitige Form halten und der Mannschaft helfen. Ich muss noch mehr Konstanz in mein Spiel bringen.

LAOLA1: Das Ziel des Vereins ist die Postseason. Glaubst du, Dornbirn hat den Kader um Playoff zu spielen?

Oraze: Ich glaube schon. Wir haben immer dann Charakter gezeigt, wenn keiner mit uns gerechnet hat und haben die Spiele dann gewonnen. Vom Kader her sind wir sicher nicht die talentierteste Mannschaft, aber wenn es drauf ankommt, ist jeder da und kämpft für das Team. So kann man auch Spiele gewinnen.

LAOLA1: Kannst du dir vorstellen länger in Dornbirn zu bleiben, sollten die Verantwortlichen dich halten wollen?

Oraze: Wenn man mich wieder will, auf jeden Fall. Wieso auch nicht? Ich habe hier die Chance bekommen und fühle mich wohl.

Das Interview führte Sebastian Rauch

TV-Tipp: LAOLA1.tv zeigt das Gastspiel von Tabellenführer RB Salzburg beim Meister aus Klagenfurt am Freitag LIVE ab 19:15 Uhr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen