"Sport wird mit Füßen getreten"

Aufmacherbild
 

Daum über Lattners Schauspielerei erzürnt

Aufmacherbild
 

Innerhalb der Zunft der EBEL-Trainer zählt Rob Daum zu den eher ruhigen Zeitgenossen.

Sachlich, korrekt und souverän.

Doch er kann auch anders. Wie beispielsweise nach dem 3:6 seiner Black Wings am Sonntag in Znojmo. Es war aber weniger die erste Niederlage seiner Linzer im siebten Saisonspiel, die ihn störte: „Die Niederlage war verdient, für den Sieg haben wir zu wenig gemacht.“

Vielmehr brachte ihn eine Szene auf die Palme, die die Black Wings endgültig auf die Verliererstraße brachte.

Aufregende Schauspielerei

Daniel Oberkofler wurde in der 44. Minute von Jan Lattner von hinten niedergecheckt. Eine unschöne Aktion des Tschechen, von der sich der Linzer aber wenig beeindruckt zeigte und gleich wieder auf den Beinen stand.

Matthias Iberer rächte indes seinen Teamkollegen mit einem harten Check. Lattner blieb am Eis liegen. Ein Gerangel entstand.

Die Referees sprachen gegen Iberer eine Fünf-Minuten und Matchstrafe aus, während der Tscheche mit zwei plus zehn Minuten vergleichsweise billig davonkam. Zumindest wenn es nach Daum geht.

„Genau da ist der Unterschied. Ist Oberkofler nach dem Check liegengeblieben? Nein. Das würde er nie tun, weil das Spiel so nicht gespielt wird, weil es ein Männersport ist. Und Lattner?“, wird ein fuchsteufelswilder Daum in den „OÖ Nachrichten“ zitiert.

„Wir haben nicht deshalb verloren. Aber mich ärgert, dass hier der Sport, den ich liebe, mit Füßen getreten wird. Ich ärgere mich nicht über die Referees, sondern über die Art, wie Eishockey gespielt wird.“

Spitzenspiel am Donnerstag

Znojmo nutzte das daraus resultierende Powerplay perfekt aus und zog mit zwei Treffern von 3:2 auf 5:2 davon.

Die Möglichkeit, den Ärger in Energie auf dem Eis umzusetzen, bekommen die Black Wings bereits am Donnerstag. Dann empfängt der Tabellen-Zweite den Leader aus Salzburg.

LAOLA1.tv überträgt die Partie ab 19:15 Uhr im LIVE-Stream.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen