Erste Saisonpleite für die Caps

Aufmacherbild

Die Vienna Capitals verpassen am 5. CHL-Spieltag mit der ersten Saison-Pleite den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale. Die Wiener kassieren beim Schweizer Meister Zürich ZSC Lions eine 1:2-Overtime-Niederlage. Im ersten Drittel gleicht Ferland (20.) Zürichs Führung durch Bartschi (12.) aus. Nach einem hart umkämpften Spiel geht es in die Verlängerung, wo die Schweizer mit dem Tor von Baltisberger (63./PP) das bessere Ende für sich haben. Die Caps bleiben aber Leader der Gruppe B.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen