Ex-Teamspieler (28) verstorben

Aufmacherbild
 

Österreichs Volleyball-Familie trauert um Wolfgang Schiesterl. Wie erst jetzt bekannt wird, ist der 20-fache Nationalteamspieler am 6. November an einer Lungenembolie verstorben. Der 28-Jährige war im Laufe seiner Karriere bei VBC Stainach, Salzburg, Sokol V, Aich/Dob und Arbesbach engagiert. In der aktuellen Saison gab der Mittelblocker, der ein Studium an der Technischen Universität in Wien abgeschlossen hat, sein Comeback in der Landesliga-Mannschaft von SVS/Sokol.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen