Graz im Finale des ÖVV-Cups

Aufmacherbild
 

Der UVC Holding Graz steht im Endspiels des ÖVV-Cups. Die Steirer gewinnen das Halbfinale auswärts gegen den Zweitligisten Union Steyr in 75 Minuten souverän mit 3:0 (25:19, 25:16, 25:20). Somit spielen die Grazer, die im Vorjahr im Halbfinale am späteren Sieger Hypo Tirol gescheitert sind, am 30. Jänner in ihrer heimischen Bluebox-Arena um den Titel. Der zweite Finalist wird am Sonntag, ab 14:30 Uhr, ermittelt. SG VCA Amstetten NÖ empfängt vor heimischem Publikum Supervolley Enns.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen