ÖVV-Team verliert Test-Krimi

Aufmacherbild
 

Österreichs Herren-Nationalteam muss sich im ersten von zwei Tests gegen die Auswahl aus Montenegro im Wiener Budocenter mit 2:3 geschlagen geben. Im Entscheidungssatz setzen sich die Gäste hauchdünn mit 17:15 durch. "Der Anfang war sehr holprig. Im zweiten und dritten Satz haben wir sehr gut gespielt", sagt der österreichische Teamchef Michael Warm. Schon am Dienstag folgt der zweite Test gegen die Montenegriner in Steinbrunn. Am 22. und 24. November geht die Olympia-Vor-Quali über die Bühne.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen