Aich/Dob startet mit Schlager

Aufmacherbild
 

Volleyball-Meister Aich/Dob startet am Samstag (20 Uhr) mit dem Schlager bei ACH Volley Ljubljana in die Mitteleuropa-Liga (MEL). Für die Kärntner, die sich in der Sommerpause mit den beiden ÖVV-Teamspielern Oliver Binder und Peter Wohlfahrtstätter verstärkten, ist es zudem die Generalprobe für die Champions-League-Premiere. Am Donnerstag (14 Uhr) muss Aich/Dob beim russischen Spitzenklub Lokomotive Novosibirsk ran. "Wir sind für eine Überraschung gut", meint Head Coach Johan Verstappen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen