hotVolleys verlieren Nachtrag

Aufmacherbild

Die hotVolleys haben im Budocenter das Nachtragsspiel der ersten MEL-Runde gegen Mladost Marina Kastela mit 1:3 verloren. Die Österreicher sind gegen die Kroaten aber nicht chancenlos und müssen sich im vierten Satz knapp mit 23:25 geschlagen geben. "Das junge Team hat heute ein gutes Spiel gemacht. Um den vierten Satz ist es schade. Es lag nur an der mangelnden Erfahrung. In den entscheidenden Momenten unterlaufen den Spielern noch zu viele Fehler", resümiert Sportdirektor Darko Antunovic.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen