Polen bei EuroVolley Dritter

Aufmacherbild
 

Der dritte Platz bei der Volleyball-Europameisterschaft in Österreich und Tschechien geht an Polen. Der entthronte Titelverteidiger setzt sich vor 6.500 Zuschauern in der Wiener Stadthalle gegen Russland mit 3:1 (23,-18,21,19) durch. Nach dem knappen ersten Satz zeigt die "Sbornaja" in Durchgang zwei ihre ganze Klasse. Im 3. Satz kann Polen allerdings zurückschlagen und spielt sich vor den großteils polnischen Fans in Folge in einen Rausch. Für Polen ist es die zweite EM-Bronzene nach 1967.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen