ÖVV-Duo weiter ohne CL-Punkte

Aufmacherbild
 

Trotz starker Leistung bleiben Hypo Tirol und Aich/Dob in der Champions League weiter ohne Punkte. Gegen Jastrzebski Wegiel muss sich Hypo Tirol zu Hause mit 1:3 (19,-26,-21,-22) geschlagen gegen. "Es ist sehr bitter. Je länger die Partie gedauert hat, desto mehr dumme Fehler haben wir gemacht", so Tirol-Kapitän Alexander Berger. Aich/Dob kassiert beim italienischen Spitzenteam Marche Macerata eine 0:3 (-19,-16,-19)-Niederlage und muss somit ebenfalls weiter auf den ersten CL-Sieg warten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen